Aktuell Archiv

Aktuell

Best of Swiss Gastro

Di 10.11.2015 07:30
Autor: CafetierSuisse

Best of Swiss Gastro 2016

Zum 12. Mal ist der Schweizer Publikumspreis „Best of Swiss Gastro“ verliehen worden. Acht Lokale, durften in der Offenen Rennbahn in Zürich Oerlikon das begehrte Gewinnerkreuz entgegennehmen. Eines darf sich fortan sogar „Master 2016“ nennen: das Restaurant-Boucherie AuGust aus Zürich.

Vergangenen Juni hat die Fachjury von Best of Swiss Gastro 208 Schweizer Lokale aus 22 Kantonen in acht verschiedenen Kategorien nominiert, die mit einem innovativen und überzeugenden Konzept aufwarten. Danach stellten sich die Restaurants, Bars, Take-Aways und Cafés drei Monate lang dem Urteil des Publikums.

Über 90‘000 Bewertungen wurden abgegeben und haben zusammen mit der Note der Fachjury eine Gesamtwertung für jedes Lokal ergeben. Aus jeder der acht Kategorien sind so die Gewinner wie auch Zweit- und Drittplatzierte hervorgegangen. Das Restaurant-Boucherie AuGust aus Zürich hat die beste Wertung überhaupt erhalten und ist damit zum „Master 2016“ erkoren worden.


CafetierSuisse gratuliert allen ausgezeichneten Betrieben und den Gewinnern - besonders natürlich denen in der Kategroei "Coffee" - aber auch unserem Mitglied "Gärtnerei", das den ersten Rang in der Kategorie "On the Move" gewonnen hat sowie dem "Bistro Werdwies", das mit dem Label "Best of Swiss Gastro"  in der Kategorie "Classic" ausgezeichnet wurde. Herzlichen Glückwunsch!

 

Die Gewinner in der Kategorie Coffee:

1. Rang: mani's coffee & bagels (Thun)

 

2. Rang: Café 3692 (Grindelwald)


 

3. Rang: Rösterei Kaffee und Bar (Bern)

 

Hier finden Sie alle weiteren Gewinner von Best of Swiss Gastro 2016!

 

Award Night

Im grössten mobilen Zelt der Schweiz, welches auf der offenen Rennbahn in Zürich Oerlikon aufgestellt wurde, hoben ab 17.30 Uhr rund 800 Gäste die Gläser, um einander zu begrüssen und ein letztes Mal darüber zu mutmassen, wer dieses Jahr mit einem Gewinnertitel nach Hause gehen würde.

Um 18.30 Uhr eröffnete Ex-Miss-Schweiz Christa Rigozzi die Show, durch die sie witzig und professionell führte. TV-Moderator Dani Nieth hielt die Laudationen für die acht Gewinner.

Ab 21.00 Uhr versammelten sich Gäste, Gewinner, Macher und Moderatoren zum bestechenden Standing Dinner, das die Küchenmannschaft des Swissôtel zubereitete.

Ein gelungener Abend in festlicher Stimmung fand gegen 23.00 Uhr sein vorläufiges Ende. Nach Apéro, Reden, Auszeichnungen, Dinner und Diskussionen blieb haften, dass in den hunderten von Lokalen in der Schweiz nicht einfach gekocht und serviert wird, sondern fleissig, innovativ, mutig und wegweisend gearbeitet wird. Die Schweizer Gastroszene hat wieder einmal bewiesen, wie professionell sie ist.

Kurs: Aktives Zahlenmanagement

Di 31.05.2016 14:43
Autor: CafetierSuisse

Aktives Zahlenmanagement

Kritische Auseinandersetzung mit den Zahlen Ihres Betriebes: Sie lernen die Interpretation der betrieblichen Zahlen, durchleuchten Umsatzentstehung sowie Aufwände Ihres - bestehenden oder geplanten - Betriebs nach Potential und erarbeiten so die Voraussetzungen für eine optimierte Kostenstruktur und mehr Erfolg!

Das Seminar ist praxisorientiert und interaktiv aufgebaut. Konkrete Umsetzungshinweise unterstützen den Transfer in die Praxis.

 

Kursinhalte:

  • Kurze Einführung in den Themenbereich
  • Kostenstruktur, Budget & Erfolgsrechnung
  • Potential in Aufwänden & Erträgen
  • Die finanzielle Gesundheit des eigenen Betriebs
  • Umsetzung Schritt für Schritt!

Datum/Zeit: Montag, 10. Oktober 2016, 9.00 – 17.00 Uhr

Ort: CafetierSuisse-Geschäftsstelle, Bleicherweg 54, 8002 Zürich

Kurskosten: Fr. 180.00 pro Person für CafetierSuisse-Mitglieder / Fr. 250.00 für Nichtmitglieder

(inkl. Kursunterlagen und Mittagessen)

Kursleitung: Rafael Saupe ist seit 2006 in der gastronomischen Weiterbildung und Beratung tätig. Durch sein praktisches Engagement und die langjährige Erfahrung als Trainer und Referent in Gastronomie hat er grosses Wissen in den Bereichen der operativen Betriebsführung und der strategischen Planung. 2014 hat er die desillusion Gastronomiekompetenz & Beratung GmbH mit gegründet und begleitet gastronomische Projekte in der Schweiz und Deutschland.

 

Anmeldung: m.maendli@cafetier.ch (Betreff: Aktives Zahlenmanagement)


EKAS-Aktion 2016: Safety-Box

Do 22.09.2016 14:34
Autor: CafetierSuisse

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im Gastgewerbe

Jahresaktion 2016: Safety-Box

Eine Kampagne der Trägerverbände der Branchenlösung Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im Gastgewerbe (ab 1.1.2017 mit eigener Webseite www.hotelgastrosafety.ch).

 

 

Safety Box – die Schutzausrüstung für die Arbeit mit Chemikalien

Die montierbare Safety-Box aus hygienischem und abwaschbarem Plexiglas enthält eine Vollsichtschut-zbrille der Marke Airmaster, eine Augenspülflasche und ein Paar Nitril-Handschuhe.

Die Schutzausrüstung verhindert, dass sich der Mitarbeiter beim Umgang mit Putz- und Reinigungs-mittel verletzt oder die Gesundheit gefährdet wird.

Wichtig: Gemäss Verordnung 3 zum Arbeitsgesetz ist der Arbeitgeber verpflichtet den Mitarbeitenden eine Schutzausrüstung zur Verfügung zu stellen.

 

Kosten

 Einkaufspreis inkl. Versandkosten CHF
 120.00
 ./. Aktionsbeitrag der Trägerverbände CHF   50.00
 Sonderpreis CHF   70.00
 8% MwSt.  CHF     5.60
 TOTAL CHF   75.60

 

Pro Betrieb kann nur eine Box bestellt werden. Das Angebot ist beschränkt und gilt solange Vorrat. Die Lieferfrist beträgt ca. 10 Tage nach Bestellungseingang. Es besteht kein Rückgaberecht. Die Lieferung und Rechnungsstellung erfolgen durch Webstar & Cie. AG, Dielsdorf.

 

>>> JETZT BESTELLEN: BESTELLFORMLUAR

 

Per Post oder Fax an:
CafetierSuisse
Bleicherweg 54 | 8002 Zürich
Fax: 044 201 68 77

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12

Created by IMPRESS - Umsetzung apload GmbH