Aktuell Archiv

Aktuell

Tag des Kaffees 2017

Fr 08.09.2017 10:11
Autor: CafetierSuisse

1. Oktober 2017: Tag des Kaffees 

Am 1. September hat die Kaffeetagung von CafetierSuisse im GDI in Rüschlikon erfolgreich stattgefunden. Namhafte Kaffeeexperten und -expertinnen standen auf der Bühne und es wurde engagiert über das wunderbare Produkt Kaffee referiert und diskutiert!

Exakt einen Monat später, nämlich am 1. Oktober, findet zusammen mit dem „International Coffee Day“ der "Tag des Kaffees" statt. Dieses Mal fällt der Tag auf einen Sonntag, umso mehr Zeit haben Ihre Gäste, diesen Tag mit Ihnen zu feiern. CafetierSuisse verschickt Unterlagen an alle Cafés in der Deutschschweiz und ruft dazu auf, das Produkt Kaffee zu zelebrieren. Machen Sie einen besonderen Tag aus dem «Tag des Kaffees». 


Cafè créme - oder was?

Café crème ist die Schweizer Kaffeespezialität, ca. 1/3 aller in der Gastronomie konsumierten Kaffees sind Café crèmes. Seit dem letzten Tag des Kaffees haben wir uns deshlab mit Degustationen und Umfragen intensiv mit dem Café crème beschäftigt. Heute wissen wir noch genauer, was von einem guten Café crème erwartet wird und hier finden Sie unseren Zubereitungsvorschlag für den perfekten Café crème!

  • Kaffee: Café crème Röstung und eigene Mühle.
  • Kaffeemenge: Mindestens 12 - idealerweise aber 14-16 - Gramm.
  • Brühtemperatur: von 88 bis höchstens 92 Grad.
  • Café crème in der Tasse: 110 bis maximal 130 ml Kaffee.
  • Kaffeemaschine: Egal ob vollautomatische Kaffeemaschinen oder Siebträger, beschäftigen Sie sich mit der richtigen Einstellung der Maschine und reservieren Sie beim Siebträger bestenfalls eine eigene Brühgruppe mit grossem Sieb ausschliesslich für den Café crème.
  • Wer diese Empfehlungen befolgt, braucht keinen Kaffeerahm und keinen Zucker mehr, um den Café crème in vollen Zügen zu geniessen.

 Nutzen Sie den Tag des Kaffees 2017 und das Schweizer Kaffeegetränk – den Café crème – um das wunderbare Produkt Kaffee aufmerksam und Ihren Gästen eine echte Freude zu machen! 

Igeho: 18. bis 22.11.2017

Mi 18.10.2017 14:29
Autor: CafetierSuisse

Fachmesse Igeho 2017

Igeho – das ist die internationale Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und Ausser-Haus-Konsum. Die Igeho ist der grösste und wichtigste Treffpunkt für alle Marktteilnehmer der professionellen Beherbergung und Verpflegung aus der Schweiz und dem angrenzenden Ausland. Sie bietet attraktive Vernetzungsmöglichkeiten für Fachleute aus Hotellerie, Restauration, Pflege, Catering und Gemeinschaftsverpflegung. 

 

CafetierSuisse-Partnerfirmen

An der Igeho sind auch einige der Partnerfirmen von CafetierSuisse und der Regionalverbände CMZ und ZCV an der Igeho vertreten. Nutzen Sie diese Gelegenheit, die Vertreterinnen und Vertreter unserer Partnerfirmen im Rahmen der Igeho persönlich zu treffen. Hier finden Sie unsere Partnerfirmen:

 

Nationalverband CafetierSuisse SCV

 FIRMA HALLE STAND
 BRITA Wasser-Filter-Systeme AG 1.1 B111
 Caffè Don George Gourmetrösterei AG
 1.2 A052
 Cafina AG
 1.1 D102
 Florin AG
 1.2 C022
 Lotus Bakeries Schweiz AG 1.2 B021
 Nestlé Professional 1.2 B044
 Nestlé Suisse S.A. / BU Frisco Findus 1.2 B044
 Nestlé Waters (Suisse) S. A.
 1.2 B044
 Pistor AG 1.1 A040
 Saviva AG       1.2 B068 
 Saviva AG, Geschäftsbereich CCA Angehrn
 1.2 C068 
 Schaerer AG 1.1 E131
 Turm Handels AG 1.1 C118
 UCC COFFEE      1.1    A118 

 

Regionalverband CMZ

 FIRMA  
 HALLE
 STAND
 beck konzept ag    1.1 D091
 Blaser Café AG 1.2 C050
 Cafina AG 1.1 D102
 Gastroconsult AG    1.0 A100
 Saviva AG / Geschäftsbereich CCA Angehrn    1.2  C068 

 

Regionalverband ZCV

 FIRMA HALLE
 STAND
 Illycafé AG     
 1.1 C102
 Henauer Kaffee 1.1 C131
 Saviva AG / Geschäftsbereich CCA Angehrn 1.2 C068
 Stoll Kaffee AG  
 1.1 D125

 

Gratis an die Igeho 2017

Mitglieder von CafetierSuisse können pro Betrieb zwei gratis Eintrittsgutschein für die Igeho über die CafetierSuisse-Geschäftsstelle bestellen.

Kurs: Umsatz rauf, Kosten runter

Do 23.11.2017 10:58
Autor: CafetierSuisse

Betriebsführung mit Zahlenfokus –
hinterfragen Sie die Kostenstruktur in Ihrem Betrieb!

 

In diesem Kurs erhalten Sie praxisnahe Tipps für mehr Gäste und Umsatz sowie bessere Kostenkontrolle: Reduktion der Warenkosten, flexible Steuerung der Mitarbeiter- kosten, Übersicht über alle weiteren Kosten. Im Anschluss des Kurses wissen Sie wo und wie Sie die Kostenstruktur Ihres Betriebes im täglichen Geschäft optimieren können.

 

Das Seminar ist praxisorientiert und interaktiv aufgebaut. Konkrete Umsetzungshin- weise unterstützen den Transfer in die Praxis.

 

Datum: Montag, 14. Mai 2018
Zeit: 9.00 - 17.00 Uhr
Ort. CafetierSuisse-Geschäftsstelle, Bleicherweg 54, 8002 Zürich 


Kursinhalte:  

- Kurze Einführung in den Themenbereich
- Kostenstruktur, Budget & Erfolgsrechnung
- Best oder Worst Case: Potential in Aufwänden & Erträgen
- Die finanzielle Gesundheit des eigenen Betriebs
- Umsetzung Schritt für Schritt!  

  

Kursleitung: Rafael Saupe

Rafael Saupe ist seit 2006 in der gastronomischen Weiterbildung und Beratung tätig. Durch sein praktisches Engagement und die langjährige Erfahrung als Trainer und Referent in der Gastronomie hat er grosses Wissen in den Bereichen der operativen Betriebsführung und der strategischen Planung. 2014 hat er die desillusion Gastronomiekompetenz & Beratung GmbH mitgegründet und begleitet gastronomische Projekte in der Schweiz und Deutschland.

 

Kurskosten: 

Fr. 180.00 pro Person für CafetierSuisse-Mitglieder
Fr. 250.00 für Nichtmitglieder (inkl. Kursunterlagen und Mittagessen)

 

Jetzt anmelden! 

Anmeldeschluss ist der 30. April 2018 (max. 6 Teilnehmer/innen).

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13

Created by IMPRESS - Umsetzung apload GmbH