Schweizer Kaffee-Sommelier

Schweizer Kaffee-Sommelier: Kursdaten 2020

Die Schweizer Röster Gilde und CafetierSuisse haben mit dem „Schweizer Kaffee-Sommelier“ eine neue Kaffeegrundausbildung lanciert, die sich an die gesamte Breite der Schweizer Kaffeebranche richtet und zur Steigerung der Kaffeequalität und des Kaffeeumsatzes beitragen soll. Die Daten zur Ausbildung zum „Schweizer Kaffee-Sommelier“ 2020 sind jetzt bekannt.

Kaffee fasziniert, ist eines der meistbestellten Getränke und wichtiger Umsatzträger in der Gastronomie. Die Kaffeequalität und das richtige Kaffeekonzept sind die entscheidenden Voraussetzungen für diesen Kaffeeumsatz. Die Erwartungshaltung und das Qualitätsbewusstsein der Gäste und Kaffeekunden sind hoch und müssen von der Gastronomie an der vollautomatischen Kaffeemaschine genauso wie am Siebträger erfüllt werden. Der Schweizer Kaffee-Sommelier unterstützt deshalb dabei, die Kaffeequalität kompetent zu verbessern, das richtige Kaffeekonzept für jede Art von Betrieb zu entwickeln und das betriebswirtschaftliche Potential von Kaffee gewinnbringend einzusetzen.

Die Ausbildung besteht aus sechs Kurstagen, einer praktischen und mündlichen Abschlussprüfung sowie einer Abschlussarbeit. Drei Kurstage widmen sich dem theoretischen und praktischen Kaffeewissen, während an den anderen drei Kurstagen betriebswirtschaftliche Grundlagen, Verkaufsförderung und die Entwicklung eines Kaffeekonzepts vermittelt werden.

CafetierSuisse

Kaffee-Sommelier werden?

Alle Informationen und die Kursdaten 2020 gibt es hier.

Kaffee-Sommelier 2020

Newsletter